F2 belegt einen guten 4. Platz

Für die von Simon Wittenbrink und Karsten Mahlke trainierte F2-Jugend begann die Hallensaison mit einem Turnier beim SC Wiedenbrück. Das aus 10 Mannschaften bestehende Teilnehmerfeld war mit sehr starken Teams aus den Kreisen Gütersloh, Bielefeld, Paderborn und Soest besetzt.

Die TSG-Jungs belegten in ihrer 5er-Vorrundengruppe, nach zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage, den 2. Platz und erreichten damit das Spiel um den 3. Platz.

Nach einem ausgeglichenen Spiel gegen SVW Soest stand es nach regulärer Spielzeit 1:1, sodass ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Hier hatte die gegnerische Mannschaft die etwas besseren Nerven und gewann dieses mit 3:2.

Letztlich darf man mit den gezeigten Leistungen der Kinder sehr zufrieden sein und ihnen ein großes Lob aussprechen.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an alle mitfahrenden Eltern, die die Mannschaft toll und fair unterstützt haben.

Bilder