Landesmeisterin, Vizemeister und zwei mal drittplatzierte - Landesmeisterschaft Hapkido 2018

Nachdem die Abteilung Hapkido des TSG bereits auf der deutschen Meisterschaft den Titel "Vizemeister" der Selbstverteidigung sichern konnte, gingen wir auf der gestrigen Landesmeisterschaft noch einen Schritt weiter.

Unter 75 startern konnten wir uns bei der Austragung in Bielefeld Heepen folgende Positionen sichern:

In der Kategorie "Selbstverteidigung U18 bis 7. Kup" sicherte sich Katharina E. aus Harsewinkel den Titel der Landesmeisterin (1. Platz).

Bei der Kategorie "Kampf" der Senioren (Schwergewicht) konnte sich Trainer und Abteilungsleiter Nils Schürer den Titel des Vizemeister (2. Platz) sichern sowie eine Drittplatzierung in der Kategorie "Bruchtestform", in welcher eine vorgegebene Anzahl an Brettern in möglichst kurzer Zeit zertrümmert werden müssen.

Nochmal zurück in der Selbstverteidigung, dieses mal in der Klasse "Selbstverteidigung bis 4. Kup" konnte Nadine M. aus Harsewinkel sich den 3. Platz sichern - Ihre Trainingspartnerin Katharina Z. sicherte dicht gefolgt den 5. Platz.

Neben den Jugendlichen hatten wir auch einen tapferen Starter der jüngeren Generation: Tristan D. sicherte sich den 10. Platz in der Kategorie "Selbstverteidigung U12".

Wir alle haben das lange Turnier sehr gut überstanden und bereiten uns bereits auf das nächste Turnier im November sowie auf die Winterprüfungen vor.

 

Bilder