E1 wird beim Holter Supercup 3.

In einem, mit 36 Mannschaften und zum großen Teil sehr gut besetzten Turnier in Schloß Holte, unter andrem mit SC Verl, Hombrucher SV, SV Avenwedde, SV Spexard, Kreisauswahl Paderborn, VfB Fichte uvm., erwischten unsre Jungs einen unglücklichen Start mit 2 Niederlagen in den ersten drei Spielen. Ab diesem Zeitpunkt fanden sie jedoch immer besser ins Turnier und wurden von Spiel zu Spiel stärker. Am Ende der Vorrunde erreichte man den 2. Platz in der eigenen Gruppe, knapp hinter der Kreisauswahl aus Paderborn. So zogen sie nun in die Goldrunde, inder man auch auf den späteren Turniersieger VfB Fichte traff. In der Goldrunde wurde kein einziges Spiel verloren und unsre Kicker verpaßten nur aufgrund der um ein Tor schlechteren Tordifferenz im Vergleich zu Fichte, das Endspiel denkbar knapp. Nichts desto trotz können sie stolz auf sich sein, denn im Kampf um Platz drei bewiesen sie starke Nerven und entschieden das 9 Meter Schießen mit 5 von 5 versenkten Toren für sich. Starke Leistung, starke Mentalität, weiter so!

Das Turnier diente den Trainern zur Standortbestimmung und zeigte, dass die Mannschaft auf einem guten Weg ist und sich auch nicht vor vermeintlich stärkeren Mannschaften verstecken muß.

Bilder