Bericht der 1. Damen aus Facebook

37:19 - damit hat zu Beginn wohl kaum jemand gerechnet, denn das Spiel startete durchaus etwas holprig. Etliche freie Würfe unter anderem drei 7m sollten erstmal nicht im Tor landen, sodass es nach 16 Minuten lediglich 5:5 stand. Doch dann fanden wir immer besser ins Spiel, die Abwehr stand und vorne landeten die Bälle endlich im Tor. Von 5:5 zogen wir auf 13:5 davon und gingen mit einem 16:8 in die Halbzeit.

Auch wenn das bereits die Vorentscheidung war, wollten wir es nicht so recht glauben, denn wir erinnerten uns an das Spiel gegen Rietberg….

Aber die Bedenken waren unbegründet. Wir zogen weiter unser Spiel durch. Durch schöne schnelle Tore, egal ob durch 1. oder 2. Welle, aus dem Rückraum oder im eins-gegen-eins haben wir verdient gewonnen. Man muss allerdings auch sagen, dass die Damen aus Dolberg am Ende keine wirkliche Gegenwehr mehr zeigten.

Dennoch freuen wir uns wahnsinnig über den Sieg

Bilder