2. Herren: Beherzter Einsatz

Die NW berichtet:

Kreisligist TSG Harsewinkel II rettet beim 23:23 gegen

Versmold einen Punkt und bleibt als Vierter das beste „Südlicht“

Bis zur 48. Minute führten die von Alexander Tennagels ge-

coachten Versmolder, dann gelang Dominik Vorjohann

mit dem 18:18 der erste Ausgleich für die TSG. Jan Kuster

warf die Truppe von Trainer Simon Klima sogar mit 22:21

(53.) in Führung. Doch die Gastgeber gerieten wieder in

Rückstand und freuten sich, als Marius Roggenland mit einem

beherzten Wurf zum 23:23 einen Punkt rettete.

Kuster (8), Roggenland (6) und Nolte (5/2) waren die besten Werfer der Verbandsligareserve.

Bilder