Beachvolleyballsaison beendet

Am gestrigen Samstag den 07.10.2017 wurde die Beachvolleyballsaison beendet. Das herbstliche Wetter lädt nun wirklich nicht mehr zum „Beachen“ ein. Um unsere Felder vor dem herabfallenden Laub, so wie den abknickenden Ästen zu schützen, haben wir und entschlossen die beiden Felder winterfest zu machen. Dazu wurden zunächst die Netze, sowie Schienen und Schrauben demontiert und im Container eingelagert. Anschließend wurden die großen Planen über den Feldern ausgebreitet und mit zahlreichen Steinen beschwert. Wie jedes Jahr hoffen wir, dass die Sicherung der Folien ausreicht und wir nicht nach dem nächsten Herbststurm wieder nachbessern müssen. Sämtliche Beachvolleybälle werden privat eingelagert um sie in der kalten Jahreszeit vor Frost und Feuchtigkeit zu schützen.

Ein besonderer Dank gilt den fleißigen Helfern, durch deren Einsatz die Arbeiten in einer knappen Stunde erledigt wurden.

Vielen Dank auch an alle anderen Volleyballer, die sich den Sommer über für unsere Beachfelder eingesetzt haben. Durch Euren Einsatz können wir vielen Sportlerinnen und Sportlern den wohl attraktivsten Sommersport auf einer tollen Anlage ermöglichen.

Schon jetzt freuen wir uns auf das nächste Frühjahr, wenn es wieder heißt:

„Kein Regen und 20°C – WIR BEACHEN!“

Bilder